Hebammenkurse 

Ab Herbst 2010 bieten wir in Kooperation mit der Hebamme folgende Kurse an:

  • Geburtsvorbereitungskurs
  • Säuglingspflegekurs
  • Rückbildungsgymnastik Kurs

 

bite melden Sie sich durch das Abschicken des Anmeldebogens per eMail, (dieser Dienst wird gerade vorbereitet) oder telefonisch unter 0841-48 04 84, an.

 

 

Geburtsvorbereitungskurs: 



Diese Auflistung der Inhalte soll Ihnen als werdende Eltern einen kurzen Überblick verschaffen, welche Themen wir in den Geburtsvorbereitungskursen aufgreifen.
Der Kurs soll Ihnen eventuell bestehende Unsicherheiten und Ängste nehmen.


Wir freuen uns Sie in unserem Geburtsvorbereitungskurs begrüßen zu dürfen.


1.Abend:

      Vorstellungsrunde
      Gesprächsthemen: Mutterpass, Schwangerschaftsbeschwerden
      Statik: richtig Gehen, Stehen, Bücken. Liegen und Aufstehen
      Übungen zur Statik
      Atemübung
       Körperübung verbunden mit Atemwahrnehmung
      Entspannung


2.Abend

       Thema: die physiologischen Atmung
      Atemübung
       Becken/Beckenboden
                Funktion
                Demonstration
                Wahrnehmungsübung
       Entspannung
       Terminvereinbarung zur Kreissaalführung


3.Abend

       Auflockerungsübung
       Thema: Wehentätigkeit
                Wehenarten
                Warum Wehen?
                Was bewirken sie?
       Körperwahrnehmung auf Ball (Feldenkrais)
       Verarbeitung des Wehenschmerzes (Tönen)
       Entspannung durch progressive Relaxation



4.Abend         (1.Partnerabend)

       Vorstellungsrunde
       Thema: Physiologie der Geburt
       Zeitpunkt wann man ins Klinikum geht
       Aufnahme im Klinikum (Ablauf)
       Demonstration des Geburtsweges
       Üben verschiedener schmerzlindernden Positionen in Verbindung mit Atem in der Eröffnungsperiode
       Möglichkeiten der alternativen und medizinischen Schmerzlinderung
       Entspannung


5.Abend         (2.Partnerabend)

       Partnermassage
       Atemübungen in der Austreibungsperiode
       Verschiedene Gebärpositionen
       Nachgeburtsperiode
       Wochenbett und Veränderungen an Mutter und Kind
       Übertragung/Einleitung


6.Abend

       Thema: Säuglingspflege
       Entspannung


7.Abend

       Thema: Stillen
       Vorteile des Stillens
       Grundregeln für das richtige Anlegen
       Stillpositionen
       Ernährung in der Stillzeit
       Verhalten und Beratung bei Stillschwierigkeiten
       Entspannung 

 

Die Kosten für diesen Kurs könnte ggf. Ihre Krankenkasse übernehmen.

 

 

Säuglingspflegekurs 


 1.Abend
Thema: Neugeborenenkleidung, Zimmereinrichtung, Transportmöglichkeiten

2.Abend
Thema: Neugeborenenpflege, Wickeln oder Windeln?

3. Abend
Thema: Entwicklung im ersten Lebensjahr, Wehwehchen beim Neugeborenen

4. Abend
Thema: Säuglinge, Haustiere und Pflanzen; Gefahren in Haushalt und  
              Garten; Spielsachen

 

Die moderaten Kosten für diesen Kurs stellen wir Ihnen in Rechnung.

 

Rückbildungsgymnastik - kurs: 


RÜCKBILDUNSGYMNASTIK:

1.Stunde
Begrüßung
Aufnahme der Personalien
Fragen nach Geburt, Beschwerden
Übung 1: Aufwärmtraining:
Übung 2 : Brustübungen
Übung 3: Rückenübung
Übung 10: Atmungsübung
Übung 11: Dehnungsübung
Übung 12: Dehnungsübung

2. Stunde:
Wie ging es euch nach der ersten Stunde? Probleme? Beschwerden?
Wiederholung der 1. Stunde

3. Stunde:
Wiederholung der Übungen 1 – 4
Übung 5: Beckenboden
Übung 6: Beckenboden
Übung 7: Beckenboden, schräge Bauchmuskulatur
Übung 8: Vordere Scheidenwand
Übung 9: Beckenboden, schräge Bauchmuskulatur
Übung 10: Atmungsübung
Übung 11:  Dehnungsübung
Übung 12: Dehnungsübung

4. Stunde
Wiederholen der Übungen 1 – 12 der 3. Stunde.

5. Stunde
Übung 1 : Aufwärmtraining
Übung 2: Brust und Schulter
Übungen 3 – 8 Ballübungen
Übung 9: Beckenboden
Übung 10: Beckenboden, schräge Bauchmuskulatur
Übung 11: Vordere Scheidenwand
Übung 12: Hinterer Teil des Beckenbodens
Übung 13: Ballübung
Übung 9: Stemmübung nach Brunkow
Übung 10: Atmungsübung
Übung 11: Dehnungsübung
Übung 12: Ballübung

6. Stunde
Wiederholung der Übungen der 5. Stunde

7. Stunde
Übung 1: Aufwärmtraining
Übung 2: Brust und Schulter
Übung 3: Ballübungen
Wiederholung der Ballübungen aus der 5. Stunde, zusätzlich die Übungen folgender Blätter:
Übung 4: Stemmübung nach Brunkow
Übung 4: Stemmübung nach Brunkow
Übung 6: Vordere Scheidenwand
Übung 7: Vordere Scheidenwand
Übung 8: Beckenboden, Rücken, Bauch
Übung 9: Ballübung


8. Stunde
Wiederholung der Übungen der 7. Stunde

9. Stunde
Übung 1: Aufwärmtraining
Übung 2: Brustübungen
Übung 3 – 8 Ballübung
Wiederholung der Übungen aus der 7. Stunde
Übung 9: Beckenboden
Übung 10: Beckenboden
Übung 11: Beckenboden, Bauch, Rücken
Übung 12: Ballübung
Übung 13: Schwungrollen
Übung 14: Vordere Scheidenwand
Übung 15: Vordere Scheidenwand
Übung 16: Taille
Übung 17: Dehnungsübung
Übung 18: Ballübung

10. Stunde
Wiederholung der Übungen aus der 9. Stunde

 

Die Kosten für diesen Kurs könnte ggf. Ihre Krankenkasse übernehmen.

 

 

 

Seminare zu Gesundheitsthemen 

 

Hier finden Sie aktuelle Seminare zu sehr interessanten Themen. Wir würden uns sehr freuen wenn wir
Sie bei einer der Veranstaltung
begrüssen dürfen.

 



Selbstuntersuchung der Brust nach Mamma-Care Methode

mehr...

Es ist schwierig oder sogar unmöglich die eigene Brust zu tasten, wenn man den Unterschied zwischen
der natürlichen Knotigkeit der Brust und einen richtigen Knoten nicht kennt. Unentbehrlich ist auch das Wissen
über dem Aufbau (Anatomie) der Brust und dadurch die Kenntnisse über den korrekten Untersuchungsbereich.
Sie sollten auch durch eine richtige Technik dazu befähigt werden, Ihre Brust in Ihrer gesamten Oberflächen-
und Tiefenausdehnung untersuchen zu können.
Bei dieser Aufgabe kann Sie die einzig wissenschaftlich gesicherte Methode zur Selbstuntersuchung der weiblichen Brust namens Mamma-Care®, die in den USA entwickelt wurde, wirkungsvoll unterstützen.
Wir sind für die Weitergabe der Methode zertifiziert und würden Ihnen gerne die erworbenen Kenntnisse vermitteln.



Gesunde Ernährung bei Kinderwunsch, in der Schwangerschaft und Stillzeit


Eine gesunde Ernährung gehört zu den Grundvoraussetzungen für ein langes, vitales Leben.
Vor allem ist es aber von sehr großer Bedeutung, wenn Sie ein Kind planen oder bereits schwanger oder stillend sind. Was wäre jetzt wichtig zu wissen?



Teenager


Auf dem Weg vom Kind zur Frau gibt es viele Unsicherheiten und Fragen, oft reicht der,
in Biologie Unterricht in der Schule vermittelter Inhalt, nicht um viele Fragen beantwortet zu bekommen. Wir möchten mit dem Seminar nicht nur Wissen vermitteln aber auch die gestellten Fragen professionell beantworten.



Verhütung  


Die Natur hat den weiblichen Körper mit der Aufgabe betraut, durch die Heterosexualität Schwangerschaften zu erziehlen sowie Kinder zu gebähren und zu nähren. Der Zeitraum für diese Aufgabe wird naturgemäß auf die Zeit zwischen Pubertät und Wechseljahre limitiert.
Es bedarf mehr oder minder aufwendiger Methoden um diese Naturaufgabe wirkungsvoll zu umgehen.



Weitere Seminare in Planung:

Hormone

Schildrüse

Wechseljahre

Präventionsmedizin / Anti Aging

Frauengesundheit / Präventionsmedizin für Frauen

Präventionsmedizin für Frauen
Praevm_Fraur.pdf
PDF-Dokument [5.8 MB]